Philipp Lahm erhält Bayerische Sozialmedaille

  • Montag, 20 Oktober 2014 00:00
|  
(2 Stimmen)
von links: MdL Thomas Huber, Philipp Lahm, Sozialministerin Emilia Müller von links: MdL Thomas Huber, Philipp Lahm, Sozialministerin Emilia Müller Privat

Mit seiner Stiftung fördert Philipp Lahm benachteiligte Kinder und Jugendliche aus Deutschland und Afrika und wurde dafür wurde er am 15. Oktober 2014 durch Sozialministerin Emilia Müller geehrt. "Ich hatte so viel Glück in meinem Leben und wollte da etwas davon abgeben.", so Philipp Lahm zu seinem sozialen Engagement.

„Die Begegnung mit Philipp Lahm anlässlich der Verleihung der Bayerischen Staatsmedaille für Soziale Verdienste war für mich ein besonderes Ereignis. Sympathisch und Bescheiden im Auftreten, stark auf dem Spielfeld und sozial hoch engagiert setzt er sich für Kinder und Jugendliche ein, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Ich gratuliere Philipp Lahm zu dieser Auszeichnung“, so Thomas Huber der die CSU-Landtagsfraktion bei der Ordensverleihung in München vertreten durfte.

Mit der Medaille werden jährlich etwa 20 Männer und Frauen ausgezeichnet. Sie wird für soziale Verdienste an Personen verliehen, die sich in sozialen Bereichen besondere Verdienste um den Freistaat Bayern und seine Bürger erworben haben. Die Auszeichnung gibt es seit dem Jahr 1970.

 

Gelesen 3330 mal

Aktuelle Termine

23Okt
07Nov
12Nov
25Nov
Mo Nov 25, 2019 @11:00 Uhr
Bürgersprechstunde

Landtags fraktion

Bürger sprechstunden

25Nov
Mo Nov 25, 2019 @11:00 Uhr
Bürgersprechstunde
17Dez
Di Dez 17, 2019 @10:00 Uhr
Bürgersprechstunde
27Jan
Mo Jan 27, 2020 @11:00 Uhr
Bürgersprechstunde

Herz kammer

Face book

Foto galerie

(C) 2018 Thomas Huber   |   Impressum   |   Datenschutz