Girl's Day bei Thomas Huber im Landtag

  • Freitag, 26 April 2024 13:16
|  
(0 Stimmen)
Magdalena Eckstein mit Thomas Huber und Landtagspräsidentin Ilse Aigner Magdalena Eckstein mit Thomas Huber und Landtagspräsidentin Ilse Aigner Büro Thomas Huber
Wie sieht eigentlich der Arbeitsalltag eines Politikers aus, wenn der Bayerische Landtag tagt? Davon konnte sich die Grafinger Schülerin Magdalena Eckstein vom Max-Mannheimer-Gymnasium einen Eindruck verschaffen, die den diesjährigen Girl’s Day nutzte, um den Ebersberger Stimmkreisabgeordneten Thomas Huber für einen Tag zu begleiten. Die Schülerin meldete sich aufgrund eines Aufrufs in den sozialen Medien in Hubers Bürgerbüro.


Der Girls Day ist ein Tag zur beruflichen Orientierung, bei dem Schülerinnen für einen Tag in einen Beruf ihrer Wahl eintauchen können. „Mir persönlich ist es immer wichtig, junge Menschen für Politik zu begeistern und habe mir daher gerne die Zeit genommen, Magdalena den Bayerischen Landtag zu zeigen und ihre Fragen zu beantworten. Der Girl’s Day ist eine super Gelegenheit für Mädchen, gerade die Berufe kennenzulernen, in denen eher weniger Frauen vertreten sind und ich hoffe, dass ich Magdalena ein gutes Bild von meiner Arbeit im Bayer. Landtag vermitteln konnte.“


Nach einer persönlichen Führung durch das Haus und einem gemeinsamen Mittagessen gab es einen Austausch mit unserer Gesundheitsministerin Judith Gerlach und Abgeordneten der CSU-Arbeitsgruppe Frauen sowie der Jungen Gruppe. Auch Landtagspräsidentin Ilse Aigner nahm sich kurz Zeit für ein gemeinsames Foto. Auf der Besuchertribüne konnte Magdalena abschließend die Plenardebatte mitverfolgen.

Gelesen 182 mal

Landtags fraktion

Bürger sprechstunden

18Jun
Di Jun 18, 2024 @11:30 Uhr
Bürgersprechstunde
13Nov
Mo Nov 13, 2023 @10:00 Uhr
Bürgersprechstunde
30Aug
Mi Aug 30, 2023 @08:00 Uhr
Sprechstunde an den CSU-Infoständen

Herz kammer

Face book

Foto galerie

(C) 2018 Thomas Huber   |   Impressum   |   Datenschutz