Thomas Huber startet Plattform Forum Sozialer Landkreis

  • Freitag, 17 November 2017 15:32
|  
(0 Stimmen)
Thomas Huber startet Plattform Forum Sozialer Landkreis (c) Stephanie Hofschlaeger_pixelio

„Dass wir der wirtschaftsstärkste Landkreis in Deutschland sind heißt nicht, dass es bei uns keine Not und Hilfsbedürftigkeit gibt. Zudem bringt ein starkes Bevölkerungswachstum ganz neue soziale Herausforderungen mit sich, denen wir uns gemeinsam stellen müssen“, so der Ebersberger Stimmkreisabgeordnete Thomas Huber. Der Landtagsabgeordnete will aber Probleme nicht nur beklagen oder Verantwortung von sich weisen, sondern gemeinsam mit Betroffenen und Beteiligten Lösungswege zu den verschiedenen Themen erörtern. Die Politik muss Hand in Hand mit den Bürgerinnen und Bürgern gehen, um bedarfsgerechte Lösungen zu erarbeiten. „Mit dem ‚Forum Sozialer Landkreis Ebersberg‘ biete ich dafür eine neue Dialogplattform an, um Meinungen direkt auszutauschen und mit Experten zu diskutieren“, so Huber weiter.

Runder Tisch für Menschen mit Behinderungen am 19.12.2017

Im Bayerischen Landtag wird derzeit das Bayerische Teilhabegesetz (BayTHG I) beraten. Über den Inhalt sowie den Stand der Umsetzung wird Thomas Huber zusammen mit dem Vorsitzenden des Sozialausschusses Joachim Unterländer, MdL Interessensvertreter von Menschen mit Behinderungen informieren. Im Rahmen des neuen Forums lädt er einen ausgewählten Kreis zu einem Runden Tisch am 19. Dezember im Einrichtungsverbund Steinhöring ein. Huber erinnerte anlässlich der Diskussion im Bayerischen Landtag und der geplanten Veranstaltung im Landkreis an den ‚Internationalen Tag für Menschen mit Behinderungen‘ der jedes Jahr am 3. Dezember stattfindet. Die Vereinten Nationen haben diesen als Gedenk- und Aktionstag erstmals im Jahr 1993 ausgerufen, um das Bewusstsein der Öffentlichkeit für die Probleme von Menschen mit Behinderungen wachzuhalten und den Einsatz für die Würde, Rechte und das Wohlergehen dieser Menschen zu fördern.

Im Rahmen seines neu geschaffenen „Forums Sozialer Landkreis Ebersberg“ wird sich Huber nach und nach den brennenden sozialen Themen widmen und Betroffene mit Fachleuten zusammenbringen. Huber fügte hinzu: „Gemeinsame Lösungen wirken nachhaltiger!“



 

Gelesen 359 mal

Schreibe einen Kommentar

Hier treffen Sie mich

14Dez
15Dez
Fr Dez 15, 2017 @14:00 Uhr
Parteitag der CSU
16Dez
Sa Dez 16, 2017 @14:00 Uhr
Parteitag der CSU
17Dez

Landtags fraktion

Bürger sprechstunde

Herz kammer

Face book

Foto galerie

(C) 2016 Thomas Huber   |   Impressum   |   Datenschutz